Strombelastbarkeit isolierter Leitungen

nach DIN 57100 Teil 523/VDE 0100 Teil 523.6-81



Die DIN/VDE erfordert, vereinfacht gesagt, das elektrische Kabel einen maximalen Spannungsabfall von 1,5% der Nennspannung aufweisen. Das kann bei längeren Strecken oder zu gerigem Kabelquerschnitt schnell erreicht sein. Ebenso darf sich ein Kabel natürlich nicht zu stark erwärmen wie es bei zu dünnen oder zu stark verbauten Leitungen schnell vorkommen kann.
Aus diesem Grund wird der notwendige Durchmesser von elektrischen Leitungen anhand der Länge (Summe von Hin- und Rückleiter), des Materials (z.B. Kupfer mit 57 m/(Ohm*mm2)), der Spannung und des benötigten Stromes, beziehungsweise der Leistung, mit einer umfangreichen Formel ermittelt.
 
Die folgende Tabelle soll eine kleine Hilfe sein, um den benötigten Querschnitt für Kupferkabel nach DIN 57100-523 zu überschlagen:
 

Nenn-
quer-
schnitt
Eine oder mehrere in Rohr verlegte einadrige Leitungen
Mehraderleitungen, z.B. Mantelleitungen, Rohrdrähte, Bleimantelleitungen, Stegleitungen, bewegliche Leitungen
Einadrige, frei in Luft verlegte Leitungen, wobei der Zwischenraum mindestens ihrem Durchmesser entspricht
Leitung Schutz-
organ
Leitung Schutz-
organ
Leitung Schutz-
organ
mm2 A A A A A A
0,75 --- --- 12 6 15 10
1,0 11 6 15 10 19 10
1,5 15 10 18 10* 24 20
2,5 20 16 26 20 32 25
4 25 20 34 25 42 35
6 33 25 44 35 54 50
10 45 35 61 50 73 63
16 61 50 82 63 98 80
25 83 63 108 80 129 100
35 103 80 135 100 158 125
50 132 100 168 125 198 160
70 165 125 207 160 245 200
95 197 160 250 200 292 250
120 235 200 292 250 344 315


* Für Leitungen mit nur 2 belasteten Adern kann bis zur endgültigen internationalen Festlegung weiterhin ein Schutzorgan von 16 A gewählt werden.

 

Die hier dargestellten Hilfen dienen lediglich zur Information. Sie geben nicht unbedingt die für Ihre Anwendung gültigen Informationen und Daten wieder. Bitte informieren Sie sich vor der Anwendung bei einem Fachmann und lassen Sie Arbeiten, sofern nötig, beziehungsweise von Gesetzgeber vorgeschrieben, nur von einer zugelassenen Fachkraft durchführen!
 

T.Gabler Ton- und Lichttechnik

www.Gabler-LT.de


Ballblitzertour des MDR 1 Radio Sachsen


Sommercup Klingenthal


Katholikentag Mannheim

Besucher: 0119613
Home   Vermietung   Casebau   Projekte   Ratgeber   Recht   Kontakt   Impressum