Bezeichnung von Harmonisierten Leitungen



Die Bezeichnung von elektrischen Kabeln besteht aus einer Reihe aus Zahlen und Buchstaben. Diese bezeichnen den genauen Aufbau des Kabels. Nachfolgend werden diese Bezeichnungen nach VDE 0281/0282 dargestellt.

Harmonisierte Leitungen nach VDE 0281/0282

 12345-6 789
Beispiel:H07RN -F 3G2,5

 
 
 
1. Grundtyp
H Harmonisierter Typ
A nationaler Typ

2. Nennspannung
01 100 V
03 300/300 V
05 300/500 V
07 450/750 V

3. Isolierwerkstoff
V PVC
V2 PVC (90oC)
V3 PVC kältebeständig
B EPR
E PE
R Gummi
S Silikonkautschuk
X VPE

4. Mantelwerkstoff
V PVC
V2 PVC (90oC)
V3 PVC kältebeständig
V5 PVC ölbeständig
R Gummi
N Chloroprenkautschuk
J Glasfasergeflecht
T Textilgeflecht
Q Polyurethan

5. Besonderheiten
C4 Schirmgeflecht
H Flachleitung, teilbar
H2 Flachleitung, nicht teilbar
H8 Spiralleitung

6. Leiterart
U eindrähtig
R mehrdrähtig
K feindrähtig (fest verlegt)
F feindrähtig (flexibel)
H feinstdrähtig
Y Lahnlitze
D feindrähtiger Leiter für Schweißleitungen
E feinstdrähtiger Leiter für Schweißleitungen

7. Aderzahl

8. Schutzleiter
X ohne Schutzleiter
G mit Schutzleiter

9. Leiterquerschnitt

 

Die hier dargestellten Hilfen dienen lediglich zur Information. Sie geben nicht unbedingt die für Ihre Anwendung gültigen Informationen und Daten wieder. Bitte informieren Sie sich vor der Anwendung bei einem Fachmann und lassen Sie Arbeiten, sofern nötig, beziehungsweise von Gesetzgeber vorgeschrieben, nur von einer zugelassenen Fachkraft durchführen!
 

T.Gabler Ton- und Lichttechnik

www.Gabler-LT.de


Westhangfest Dresden


Sommercup Klingenthal


Ballblitzertour des MDR 1 Radio Sachsen

Besucher: 0119613
Home   Vermietung   Casebau   Projekte   Ratgeber   Recht   Kontakt   Impressum